Taiwan-Jade

Taiwan-Jade ist der Handelsname für dunkelgrünen, wachsartigen Nephrit. Nephrit wird auch in Taiwan abgebaut, ein Großteil des im Handel angebotenen Nephrits stammt jedoch aus Kanada und Neuseeland.
Liegt Nephrit als Masse aus ineinander verfilzten mikrokristallinen Fasern vor, wird er (neben Jadeit) als Jade bezeichnet. Dieses auch Nephrit-Jade genannte Material wird zu entsprechend begehrten Schmucksteinen und kunstgewerblichen Gegenständen verarbeitet, unterscheidet sich chemisch jedoch deutlich von der hauptsächlich aus Jadeit bestehenden Jade. Die Farben des Nephrits werden durch Chrom und Eisen verursacht und reichen von graugrün über dunkelgrün bis fast schwarz.
Die Bezeichnung Nephrit kommt aus dem griechischen νεφρός und bedeutet übersetzt Niere. Deshalb wird dem Stein die heilende und kräftigende Wirkung vor allem auf Nieren, Harnwege und Blase nachgesagt. Außerdem soll Nephrit für innere Balance sorgen und gegen äußeren Druck und Aggressivität schützen. Er hilft bei Unentschlossenheit, Zweifel und sinnlosem Grübeln.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt