Steampunk-Halskette aus Alice im Wunderland *Ich komme zu spät!*

39,00

Vorrätig

Beschreibung

Gerade überlegte Alice, ob das Vergnügen, eine Gänseblümchenkette zu flechten, die Mühe wert war, aufzustehen und die Gänseblümchen zu pflücken, als plötzlich ein weißes Kaninchen mit roten Augen dicht an ihr vorüberrannte. Daran war nichts so sehr Bemerkenswertes; auch fand Alice es nicht so sehr außergewöhnlich, das Kaninchen vor sich hinsagen zu hören: „Oje, oje! Ich werde zu spät kommen!“ Als jedoch das Kaninchen tatsächlich eine Uhr aus der Westentasche zog, darauf schaute und dann weitereilte, sprang Alice auf die Füße, denn es fuhr ihr durch den Kopf, daß sie niemals zuvor ein Kaninchen mit einer Westentasche oder gar mit einer Uhr zum Daraushervorziehen gesehen hatte.
(Auszug aus der von Antonie Zimmermann übersetzten Originalfassung von Lewis Carroll’s “Alice im Wunderland”)

Sieben Bronze-Zahnräder dominieren den vorderen Teil dieser Halskette. Sie leiten den Blick zu einem Bronze-Anhänger in Form einer Taschenuhr. Während seine Rückseite florale Ornamente zeigt, sieht man auf der Vorderseite unter einem Glas-Cabochon ein Bild des Weißen Kaninchens, das sich gerade seine Taschenuhr ans lange Ohr hält.

Diese Halskette kann in zwei Längen getragen werden:

  • Einfach = lang (Gesamtlänge inklusive Anhänger = 90 cm) – hierzu werden die Karabinerverschlüsse, die sich an beiden Ketten-Enden befinden, ineinander gehakt.
  • Doppelt = kurz (Gesamtlänge = 55 cm) – hierzu werden die beiden hinteren Ketten-Hälften umeinander geschlungen und die beiden Karabinerverschlüsse in die Zahnräder gehakt.

Zusätzliche Information

passend für

, , ,

Farbe

,

Hersteller

Material

, ,

Motiv / Thema

Stil

,

geeignet für