Hommage á Klimt

Hommage á Klimt

Ein von mir sehr bewunderter Maler ist Gustav Klimt, der bedeutendste Künstler des Wiener Jugendstils. Ich liebe seine zärtliche Porträtierung schöner Frauen, sein Schwelgen in satten Farben wie Gold und Gelb, Orange, Rot, Blau und tiefem Schwarz und kann mich in seinen Mustern und Ornamenten verlieren – sie sind immer wieder Vorbild für meine abstrakten Bilder.

Anlässlich des 100. Todestages Gustav Klimts veranstaltete das Kunstmuseum Moritzburg in Halle (Saale) im Oktober 2018 die einzige Klimt-Schau außerhalb Österreichs. Für mich nicht nur ein Anlass, einmal wieder eine Kunstausstellung zu besuchen, sondern vor allem Inspiration für eine außergewöhnliche Schmuckkollektion!

Die Schmuckstücke meiner Klimt-Kollektion vereinen große handgefertigte hochqualitative Murano-Glasperlen mit 24-karätigem Blattgold-Einzug mit edlen matt-schwarzen Lava-Perlen und blau-goldenen Lapislazuli-Perlen. 

Funkelnde Akzente aus originell geformten gold-glänzenden verbindenden Elementen und Perlkappen sowie goldbedruckten Glasperlen verleihen den Schmuckstücken eine prunkvolle Eleganz. Die satten Farben der Murano-Glasperlen sowie der vielen eingearbeiteten Rocailles sind ein Fest für die Augen!

Natürlich gibt es auch passende textile Accessoires im Gustav-Klimt-Stil!

Die Schmuckstücke meiner Klimt-Kollektion vereinen große handgefertigte hochqualitative Murano-Glasperlen mit 24-karätigem Blattgold-Einzug mit edlen matt-schwarzen Lava-Perlen und blau-goldenen Lapislazuli-Perlen. Funkelnde Akzente aus originell geformten gold-glänzenden verbindenden Elementen und Perlkappen sowie goldbedruckten Glasperlen verleihen den Schmuckstücken eine prunkvolle Eleganz. Die satten Farben der Murano-Glasperlen sowie der vielen eingearbeiteten Rocailles sind ein Fest für die Augen!

Natürlich gibt es auch passende textile Accessoires im Gustav-Klimt-Stil!

Ergebnisse 1 – 16 von 21 werden angezeigt