Allgemeine Geschäfts-Bedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich
2. Preise
3. Kaufvertrag
4. Zahlungsarten
5. Verpackung und Versand
6. Widerrufsbelehrung
7. Gewährleistung
9. Salvatorische Klausel
10. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

1. Geltungsbereich

Allen über den Onlineshop www.Klunkerfisch.de abgeschlossenen Kaufverträgen mit mir liegen ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt gültigen Fassung zugrunde. Abweichungen erlangen nur Gültigkeit, wenn diese ausdrücklich von mir anerkannt wurden. Als Geschäftsbedingungen gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB).

zuständiges Finanzamt: Halle
Gerichtsstand: Halle (Saale)

2. Preise

Die Fertigung und der Vertrieb der unter dem Label “Klunkerfisch” angebotenen Accessoires, Schmuck- und Dekorationsartikel wird von mir gewerblich in Form eines Kleinunternehmens gemäß § 19 Umsatzsteuergesetz (Kleinunternehmerregelung) betrieben. Gemäß § 19 UStG wird die Umsatzsteuer auf meinen Rechnungen nicht ausgewiesen.
Alle Preisangaben verstehen sich als Endpreise in Euro zuzüglich Versandkosten. 

3. Kaufvertrag

Der Zweck des Kaufvertrages ist der Erwerb von handgefertigten Accessoires, Schmuck- und Dekorationsartikeln durch den Kunden.
Der Kaufvertrag beginnt mit dem Eingang einer Artikelbestellung auf www.Klunkerfisch.de und endet mit der Übergabe (dem Versand) der Ware an den Kunden.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung des Gesamtpreises (Artikelpreis zuzüglich Versandkosten) mein Eigentum. Ich erwarte die Begleichung des Rechnungsbetrags innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des Kaufvertrags.
Mit der Übergabe (dem Versand) der Ware an den Kunden geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde im Verzug der Annahme ist.
Von der Übergabe an gebühren dem Kunden die Nutzungen des Artikels.

4. Zahlungsarten

Zahlung per PayPal:
Bei Zahlung per PayPal entspricht der Zahlungszeitpunkt dem Zeitpunkt der Bestellung. Bei einer Nutzung des Zahlungsdienstleisters “PayPal” erfolgt die Zahlungsabwicklung über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter www.paypal.com. Dies setzt u. a. voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto eröffnet bzw. bereits über ein solches Konto verfügt.
Die Ware wird sofort nach der PayPal-Transaktion an den Kunden versandt.

Zahlung per direkter Banküberweisung (Vorkasse):
Der Kunde überweist den Rechnungsbetrag innerhalb von 5 Werktagen entsprechend der Bestellbestätigung auf mein Konto. Meine Bankverbindung wird dem Kunden mit der Bestellbestätigung (Rechnung) per E-Mail mitgeteilt.
Sollte die Ware nicht innerhalb von 5 Werktagen bezahlt worden sein, wird die Bestellung von mir storniert und die Ware wieder zum Verkauf freigegeben.
Die Ware wird nach Geldeingang auf meinem Konto an den Kunden versandt.

Zahlung bei Abholung im Ladengeschäft:
Der Kunde kann die Zahlungsart “bei Abholung” wählen und zahlt seine bestellte (und damit reservierte) Ware persönlich bei Abholung (bar oder mit EC Card). Sollte die Ware nicht innerhalb von 5 Werktagen im Laden bezahlt und abgeholt werden, wird die Reservierung aufgehoben und die Ware wieder zum Verkauf freigegeben. (Individuelle Termin-Vereinbarungen über das Feld “Anmerkungen zur Bestellung” auf der Kassen-Seite sind möglich.)

5. Verpackung und Versand

Beim Kauf eines Artikels berechne ich zusätzlich zum Artikelpreis eine Pauschale für Verpackung und Versand.
Ich versende sowohl unversichert als auch versichert mit DHL nach folgenden Kriterien:

  • innerhalb Deutschlands:
        – unversicherte Päckchen bis 30 € Warenwert: 4,00 €
        – Pakete bis 60 cm (Bilder) bzw. von 30 € bis 500 € Warenwert: 6,00 € (versichert)>
        – Pakete größer als 60 cm (Bilder) bzw. ab 500 € Warenwert: 15,00 € (zusätzlich versichert) 
  • innerhalb der EU:
        – unversicherte Päckchen bis 30 € Warenwert: 5,00 €
        – Pakete bis 60 cm (Bilder): 15,00 € (versichert)
        – Pakete größer als 60 cm (Bilder): 32,00 € (zusätzlich versichert)

Ich versende die Ware innerhalb von drei Werktagen nach Zahlungseingang.

Lieferfristen

Für alle Artikel  gelten die am Artikel angezeigten Lieferfristen innerhalb Deutschlands.

Lieferfristen beim Versand an Adressen außerhalb Deutschlands

Für Lieferungen in die anderen Mitgliedsstaaten der EU (ohne Überseegebiete) verlängert sich die angegebene Lieferfrist um 7 Tage.             

Teillieferungen

Wenn ein Kunde bei mir im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellt, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versende ich die Ware nur dann in mehreren Teilsendungen, wenn die Differenz der jeweiligen Lieferzeiten mehr als 5 Werktage beträgt. Ansonsten versende ich nach der als späteste angegebenen Lieferzeit. Zusätzliche Versandkosten fallen nicht an.

Information zur Berechnung des Liefertermins

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per  Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende  Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach  Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der  Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder  einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt  an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
Vor dem Versand werden alle Artikel von mir sorgfältig auf Mängelfreiheit geprüft und liebevoll in Schmuckbeuteln bzw. Schmuckschachteln verpackt. Versendet werden die Artikel im Luftpolsterumschlag bzw. Versandkarton, um einen einwandfreien Zustand der Ware bis zur Ankunft beim Kunden zu gewährleisten.

Ich versende die Waren  innerhalb von drei Werktagen nach Zahlungseingang. Sollte der Versand in dieser Zeitspanne nicht möglich sein, wird der Kunde von mir in Textform (per e-Mail) benachrichtigt.
Bei Auftreten eines durch den Kunden zu vertretenden Anlieferungshindernisses hat dieser die entstandenen Porto- bzw. Transportkosten zu tragen, ebenso bei Verweigerung der Annahme einer Lieferung.

6. Widerrufsbelehrung

Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt für Verbraucher und ist Vertragsbestandteil.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 

Widerrufsrecht

Der Verbraucher hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher mich (Klunkerfisch – Schmuck & Schönes, Steffi Herrmann, Kuhgasse 7, 06108 Halle / Saale, Telefon: 0172 6086882, E-Mail: klunkerfisch@gmail.com) mittels einer eindeutigen Erklärung in Textform (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Er kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.   

Widerrufsfolgen

Wenn der Verbraucher diesen Vertrag widerruft, habe ich ihm alle Zahlungen, die ich von ihm erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Verbraucher eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über seinen Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Der Verbraucher hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn er die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Er trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Der Verbraucher muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn ein Kunde den Vertrag widerrufen will, dann bitte dieses Formular ausfüllen und zurücksenden.)

  • An: Klunkerfisch – Schmuck & Schönes, Steffi Herrmann, Kuhgasse 7, 06108 Halle / Saale, Telefon: 0172 6086882, e-Mail: info@klunkerfisch.de:
  • Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):
  • Bestellt am (*) / erhalten am (*):
  • Name des / der Verbraucher(s):
  • Anschrift des / der Verbraucher(s):
  • Unterschrift des / der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):
  • Datum:

—————————————
(*) Unzutreffendes streichen.

7. Gewährleistung und Mängelhaftung

Für den Einkauf in einem der vorgenannten Klunkerfisch-Onlineshops gelten die gesetzlichen Bestimmungen des BGB zur Gewährleistung und Mängelhaftung. Danach ist der Kunde berechtigt, für eine bei Übergabe an ihn mangelhafte Ware, eine Nacherfüllung in Form von Mangelbeseitigung oder Lieferung einer mangelfreien Ware zu verlangen, d. h. die Ware wird nachgebessert oder durch einen gleichwertigen Artikel ersetzt. Sofern unverhältnismäßig hohe Kosten bei der vom Kunden gewählten Nacherfüllungsvariante entstehen würden, bin ich dazu berechtigt, diese abzulehnen und die andere Variante zu wählen, sofern diese nicht ebenfalls mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist. Die Gewährleistungsfrist beträgt laut Gesetz zwei Jahre ab Übergabe der Ware an den Kunden.

Der Kunde hat den Mangel in Textform (in Briefform oder per E-Mail) anzuzeigen und den mangelhaften Artikel zur Prüfung an mich zurückzuschicken.
Der Kunde ist für die richtige und angemessene Verpackung der Ware verantwortlich. Beschädigungen aufgrund unzureichender Verpackung verpflichten den Kunde zu entsprechender Schadensbegleichung. Auch bei Beschädigungen durch unsachgemäßen Gebrauch, Test der Ware oder deren Lagerung ist der Kunde zu einer Schadensbegleichung verpflichtet. Die Höhe der Schadensbegleichung entspricht dem Kaufpreis der beschädigten Ware.

Gegenstand der Gewährleistungspflicht durch den Verkäufer sind nicht:

  • geringfügige Abweichungen in Design und Farbe, die durch mehrfache Anfertigung eines Artikels oder fotografisch bedingt sind,
  • normale Verschleiß- und Abnutzungserscheinungen durch sachgemäßen Gebrauch des Artikels,
  • Beschädigungen von Artikeln durch einen unsachgemäßen Gebrauch,
  • die Beschädigung von Artikeln aus Papier und aus Filz nach der Berührung mit Wasser (z. B. bei Regen, beim Schwimmen, im Badezimmer),
  • die Unverträglichkeit von nickelhaltigen unversilberten Schmuckteilen,
  • die Unverträglichkeit von Tierhaaren (z.B. Schafwolle).


9. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen sowie der AGB insgesamt nicht berührt.


10. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr zu finden ist. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht verpflichtet und nicht bereit.